Online-Schülerzeitung Highlights

Die Enttäuschung vieler Schülerinnen und Schüler war groß: Seit einigen Jahren gab es die Schülerzeitung Highlights nicht mehr. Am mangelnden Interesse seitens Schülerredakteure lag es nicht, die wesentlichen Gründe dafür waren schnell ausgemacht: Hohe Druckkosten, schwierige Anzeigenaqkuise, geringe Aktualität der Beiträge.
 
„Jugendliche sind immer und überall online unterwegs, das wollten wir für uns nutzen“, erklärt Olaf Küster, betreuender Lehrer der Schülerzeitung. Und so wurde die Idee, die Highlights als Online-Schülerzeitung zu präsentieren, nach einiger Zeit konzipiert und in die Tat umgesetzt. „Hierfür sind die Kosten gering, die Serverkosten werden privat gesponsert.“ Damit erreicht die Schülerzeitung des Gymnasiums ihre Leser dort, wo sie sich üblicherweise aufhalten – auch auch über die Schulgrenzen hinaus. Unter gpw-mag.de ist die Schülerzeitung erreichbar, die Online-Redaktion trifft sich momentan jeden Donnerstag in der 1. großen Pause in Raum 407.
 
Chefredakteurin Emily Günther (Klasse 7c, links im Bild) und ihre Stellvertreterin Paulina Wilke (EF, rechts im Bild) leiten die Redaktionssitzungen und verteilen Aufgaben an die anderen Redakteurinnen. Derzeitige Ressorts sind Sport, Kultur, Schule, Im Interview und Unterhaltung, können aber nach Belieben erweitert werden.
 
Geplant ist, jede Woche mindestens einen neuen Beitrag online zu stellen, damit die Aktualität der Schülerzeitung gewährleistet wird. Wer mitmachen möchte, kann zur angegebenen Zeit gerne vorbeikommen und an der Redaktionssitzung teilnehmen.