Schüler

Die SV des GymPW

Auf dieser Seite findet Ihr unter anderem aktuelle Beiträge und Fotos zu Aktionen, an denen die Schülervertretung (SV) des GymPW aktiv mitwirkt.

Aktuelle Beiträge

Piets große Auftritte

Dass Piet uns unterstützt, weniger Plastikmüll zu verursachen, hat sich an unserer Schule herumgesprochen – oder man kann es hier nachlesen. Piet wurde nun auch viel mehr Leuten in den Medien vorgestellt. (mehr …)

Nachhaltigkeit: Piet zieht ein

Der Nachhaltigkeitsaspekt gewinnt an unserer Schule immer größere Bedeutung. Neben einer Nachhaltigkeits-AG hat eine Arbeitsgruppe zu unserer Mensa im letzten Frühjahr die dortigen Verpackungsmaterialien (und andere Aspekte) in den Blick genommen: Seit einiger Zeit werden Cookies vor Ort gebacken und ohne Einwegverpackung angeboten und die Getränke werden in Pfandflaschen verkauft.
Aber Salat, Joghurt, Obst und Gemüse-Sticks aus dem Bistro wollten wir nicht in einer Einweg-Plastikverpackung anbieten. Absurd, dass ausgerechnet das gesündeste Essen so verpackt werden muss – das durfte nach unserer Ansicht nicht sein! (mehr …)

Erstes SV-Seminar 2019
22. Februar 2019 Schülervertretung

Auch in diesem Schuljahr fanden sich die Mitglieder der Schülervertretung zum ersten diesjährigen SV-Seminar am 25. Januar 2019 zusammen. Richtig gelesen, zum ersten SV-Seminar. Im Gegensatz zu den letzten Jahren, haben wir uns dazu entschieden das Seminar an zwei aufeinanderliegenden Tagen stattfinden zu lassen.

(mehr …)
Halloween U-Party 2018

Am 31. Oktober wurde es an unserem Gymnasium gruselig. Die U-Party, welche von der Q1 organisiert wurde, fand unter dem Motto Halloween statt und wurde für die Jahrgangsstufen 5-7 zum Anlass, sich zu verkleiden. (mehr …)

U-Party ein Erfolg!

DJ Nick sorgte mit seiner Musikauswahl für eine prächtige Stimmung: Die U-Party für die Klassen 5 bis 7, veranstaltet von der SV, war ein toller Erfolg!

Über 60 Schülerinnen und Schüler tanzten bis spät in den Abend (22 Uhr), teilweise wirkte der Fetenraum überfüllt, war es aber zu keiner Zeit. Zusätzlich konnten die Partygäste den Kellerflur und die Schulstraße als Aufenthaltsorte mitbenutzen, die SV hatte eigens dafür eine Sofalandschaft aufgebaut. (mehr …)