Tag der offenen Tür

Aktuelle Beiträge

Auf die Stempel, fertig, los! – Tag der offenen Tür 2017
26. November 2017 Tag der offenen Tür

Frei nach dem Motto „Auf die Stempel, fertig, los!“ erkundeten am 25. November viele Viertklässler und ihre Eltern unser Gymnasium. Von herrlichem Waffelduft und den swingenden Tönen von „Blue Moon“ wurden unsere Besucher zunächst zu den Klängen der AG „Brass & Friends“ in die warme Schulstraße gelockt und auf einen farbenfrohen Vormittag in unserem Hause eingestimmt.

Schwungvoll und gut gelaunt begann dann um 9.15 Uhr im Forum die allgemeine Begrüßungsveranstaltung mit einem Auftritt der Chor-AG „Fresh“, die „Riesentalent“ und „What shall we do with the drunken sailor“ sangen. Daran schloss sich – nach einer herzlichen Begrüßung durch die Schulleiterin Susanne Burmester – ein choreographisch kreativer Stepaerobikbeitrag der 8b an. (mehr …)

Auf die Stempel, fertig, los! – Tag der offenen Tür 2016
30. November 2016 Tag der offenen Tür

Frei nach dem Motto „Auf die Stempel, fertig, los!“ erkundeten am 26. November viele Viertklässler und ihre Eltern unser Gymnasium. Von herrlichem Waffelduft und den winterlichen Klängen von „White Christmas“ wurden unsere Besucher zunächst zu den Klängen der AG „Brass & Friends“ in die warme Schulstraße gelockt und auf einen farbenfrohen Vormittag in unserem Hause eingestimmt.

Schwungvoll und fröhlich begann dann um 9.15 Uhr im Forum die allgemeine Begrüßungsveranstaltung mit einem Auftritt der Chor-AG „Fresh“, bei der schon alle Anwesenden begeistert mitklatschten. Daran schloss sich – nach einer herzlichen Begrüßung durch die Schulleiterin Susanne Burmester – eine im wahrsten Worte ebenfalls mitreißende Aerobiknummer der 5a an. (mehr …)

Unser Tag der offenen Tür 2015
30. November 2015 Tag der offenen Tür

Grundschüler auf Erkundungstour

Am 28. November öffnete unser Gymnasium für die Viertklässler und ihre Eltern seine Türen.

Ab 8.45 Uhr wurden die Gäste mit besinnlichen, aber auch teils schwungvollen Klängen der AG „Brass & Friends“ in der Schulstraße begrüßt und auf einen farbenfrohen Vormittag in unserem Hause eingestimmt.

Zur Orientierung bekamen die kleinen Besucher einen Flyer ausgeteilt, mit welchem sie Stempel sammeln konnten. Sie nahmen mit ihren Eltern im Forum Platz, um ab 9.15 Uhr an der allgemeinen Begrüßungsveranstaltung teilzunehmen, welche ebenfalls musikalisch mit dem Auftritt der Chor-AG „Fresh“ begann. Nach den zugewandten Begrüßungsworten der Schulleiterin Susanne Burmester ging es im Forum sportlich zu. Die Klasse 5A präsentierte eine Kombination aus Aerobik und Step-Aerobik, welche für beschwingte und lockere Atmosphäre sorgte. Nachdem die Schulleiterin den Ablauf und die Angebote des Vormittags vorgestellt hatte, wurden die Gäste musikalisch mit den Instrumentalgruppen der Blech- und Holzbläser in die erste Etappe des Schnupperunterrichtes „hinausgeschmissen“. (mehr …)

Unser Tag der offenen Tür 2014
24. November 2014 Tag der offenen Tür

Ein voller Erfolg

Brass & FriendsBeim schönsten Herbstwetter öffnete unser Gymnasium am 22. November 2014 für die Viertklässler und ihre Eltern seine Türen.
Ab 8.45 Uhr wurden die Gäste mit fröhlichen, teils rockigen Klängen der AG „Brass & Friends“ in der Schulstraße begrüßt und auf einen farbenfrohen Vormittag in unserem Hause eingestimmt.
Zur Orientierung bekamen alle Besucher einen grünen Flyer ausgeteilt und nahmen im Forum Platz, um ab 9.15 Uhr an der gemeinsamen Begrüßungsveranstaltung teilzunehmen, welche ebenfalls musikalisch mit dem Auftritt der Chor-AG „Schulspatzen“ begann. Nach den zugewandten Begrüßungsworten der Schulleiterin S. Burmester ging es im Forum sportlich zu. Die Klassen 6B und 6C präsentierten den russischen Tanz „Troika“ und einen fetzigen Rock’n’Roll Tanz, welche für beschwingte und lockere Atmosphäre sorgten. Nachdem die Schulleiterin den Ablauf und die Angebote des Vormittags vorgestellt hatte, wurden die Gäste musikalisch mit den Instrumentalgruppen der Blech- und Holzbläser in die erste Etappe des Schnupperunterrichtes „hinausgeschmissen“.
Volles ForumIn insgesamt sechs Fächern wurde in zwei Etappen, jeweils 30 Minuten lang Schnupperunterricht angeboten, parallel dazu konnten die kleinen Gäste nicht nur an verschiedenen Experimenten, zahlreichen „Mitmach-Aktionen“ und Ratespielen teilnehmen, sondern hatten auch die Möglichkeit, die neue Bücherei zu bestaunen oder „bleibenden Abdruck“ ihrer Handfläche zu hinterlassen.

(mehr …)