Alle Beiträge für Leben | Fahrten | Exkursionen |

Die komplette Eisbahn nur für uns
25. November 2019 Allgemein, Exkursionen, Fahrten

Am 07. November 2019 sind wir, die Klassen 5a und 5c, zur Eisbahn nach Barkhausen gewandert und haben uns zwischendurch bei einem Picknick am Weserspielplatz ein wenig ausgeruht, Picknick gemacht und sind dann nach einer guten Stunde weitergegangen. Als wir ankamen, waren wir alle aufgeregt. Wir haben Schlittschuhe ausgeliehen und dann ging es auch schon los. Es gab eine Eisbahn für die Anfänger und eine für die etwas...weiterlesen

Völkerschlacht und Elbsandsteingebirge – Kursfahrt nach Leipzig 2019

Wie alle Leistungskurse der Q1, sind auch wir (der Erdkunde- und Geschichtskurs) vom 24. bis zum 28. Juni auf Kursfahrt gefahren. Für uns ging es nach Leipzig. Um 8:oo Uhr fuhren wir am 24. Juni mit dem Bus in Porta los und waren nach etwa 4 Stunden in Leipzig angekommen. Unser Hotel befand sich direkt in der Innenstadt, sodass es für uns nach dem kurzen Checkin vom Hotel aus mit der Stadtführung weiterging....weiterlesen

6c: Führung durch Stollen im Jakobsberg

Durch beeindruckende Höhlen-Schluchten und riesige, aus Steinen gemauerte Tanks wurden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c am 28.6.2019 von Ortsheimatpfleger Herbert Wiese geführt, als sie den ehemaligen Nazi-Stollen „Dachs 1“ im Jakobsberg besichtigten. Sie waren beeindruckt von der gigantischen unterirdischen Anlage, in die die Nazis ab 1944 Teile ihrer Rüstungsproduktion verlagert hatten und Zwangsarbeiter...weiterlesen

SoWi-Kurse der Q1 und Q2 besuchen den Landtag NRW

In Begleitung von Jens Kunze, Christian Andres und Esther Lienau erreichte die Gruppe nach einer Fahrt mit dem Bus gegen Vormittag Düsseldorf. Zunächst hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken, bevor sie den Landtag von innen erkunden konnten. Nach einer Taschenkontrolle ging es in einen kleinen Sitzungssaal, in dem sich die Landtagsabgeordnete für den Mühlenkreis,...weiterlesen

Von Pfeffersäcken und einem Konzerthaus der Superlative

Leistungskurs Erdkunde Q1 unternimmt eine Exkursion nach Hamburg Mit dem Zug in Hamburg angekommen, begann unsere Stadtführung durch die Hansestadt. Wir starteten am Jungfernstieg an der Alster. Dort erfuhren wir einiges über das „alte" Hamburg und die Entwicklung zum „heutigen" Hamburg. Früher war die Stadt sehr dicht besiedelt und für die Anzahl der Bewohner ziemlich klein. Heute ist das anders, denn...weiterlesen

„Konflikte zwischen Ökonomie und Ökologie“ – Geographie-Kurse besuchen Vorlesung
16. Januar 2019 Exkursionen

„Der Hamburger Hafen und die Niederelbe: Wiederkehrende und neue Konflikte zwischen Ökonomie und Ökologie“ – dies war das Thema des Vortrags von Prof. Dr. Jürgen Oßenbrügge (Universität Hamburg), den die Schülerinnen und Schüler der Geographie-Kurse der Q1 sowie Interessierten der Q2 im Rahmen einer Vortragsreihe der Geographischen Gesellschaft zu Hannover besuchten. Begleitet wurden sie von Berthold Korte,...weiterlesen

J6 auf den Spuren der Hamelner Stadtgeschichte

Am Dienstag, dem 26. Juni 2018 tauchten die 6. Klassen ins Mittelalter ein. Im Rahmen einer Exkursion Geschichte erkundeten sie unter fachkundiger Führung die Altstadt von Hameln. Dort begegneten sie immer wieder der Sage vom Rattenfänger von Hameln, weltweit bekannt geworden durch die Version der Brüder Grimm. Deutlich herausgearbeitet wurden dabei die historisch belegbaren Elemente, die sich um die Sage ranken. So konnten...weiterlesen

Fort A_benteuer: Literatur, Fechten, Parkour

Wer träumt nicht davon, in einem richtigen Fort herumzutoben? Für uns, fünf Schüler aus der 5c und der 6d, ist dieser Traum wahr geworden, und zwar beim literarisch-sportlichen Camp vom Literatur Büro OWL: Ob Fechten oder Parkour, an zwei Tagen konnten wir mit anderen Kindern von 10 bis 14 Jahren jeweils an den Workshops „Fechten“ oder „Parkour“ teilnehmen. Das Ganze fand im Fort A in Minden statt, einer...weiterlesen

Geographen informieren sich an der Uni Hannover über Hunger in der Welt

„Die Geographie des Hungers und der Welternährung“ – dies war das Thema des Vortrags von Ministerialdirigent Dr. Stefan Schmitz (Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), den die Schülerinnen und Schüler von Erdkunde-Kursen der Q1 im Rahmen einer Vortragsreihe der Geographischen Gesellschaft zu Hannover besuchten. Begleitet wurden sie von Berthold Korte, Alexander Muntschick und Jennifer...weiterlesen

GymPW-Schüler auf der weltgrößten Computermesse

Hannover, 20.03.2017 | Der Informatik Leistungskurs besuchte am Montag die weltgrößte Computermesse Cebit. Die Exkursion ermöglichte den Schülern, das moderne Gesicht der Informatik jenseits von Computerhardware und Programmiersprachen zu erfahren. Die Schüler hatten Gelegenheit, sich mit Robotern zu unterhalten und Drohnen verschiedener Typen in Aktion zu erleben. Der Informatikkurs informierte sich über autonome...weiterlesen

Einmal Elbphilharmonie und zurück

Geographie-Exkursion nach Hamburg Im Zuge der Unterrichtsreihe zur Stadtgeographie besuchte der Leistungskurs Erdkunde der Q1 die Freie und Hansestadt Hamburg, um die Struktur und Entwicklung einer echten Großstadt unmittelbar in Augenschein zu nehmen. In Begleitung von Alexander Muntschick, Jennifer Seubert und Matthias Apke erreichte die Gruppe nach einer Fahrt mit der Bahn durch die norddeutsche Tiefebene über Nienburg,...weiterlesen

„Unterwegs in den Unterwelten“ in Osnabrück
6. Februar 2017 Exkursionen

Exkursion des Differenzierungskurses „Gesellschaftswissenschaften bilingual“ in Jgst. 9 Der Exkursionstag der Differenzierungskurse der Jgst. 9 am Mittwoch, den 01. Februar 2017, führte den Kurs „Gesellschaftswissenschaften bilingual“ ins „Museum am Schölerberg“ in Osnabrück. Dort nahm der Kurs an einem zweisprachigen Workshop zum Thema Bodenkunde einschließlich eines Besuches im unterirdischen Zoo teil. Zunächst...weiterlesen

Auf den Spuren nationalsozialistischen Terrors in Osnabrück
6. Februar 2017 Exkursionen

Exkursion des Differenzierungskurses „Gesellschaftswissenschaften bilingual“ in Jgst. 8 Der Exkursionstag der Differenzierungskurse der Jgst. 8 am Freitag, den 27. Januar 2017, führte den Kurs „Gesellschaftswissenschaften bilingual“ nach Osnabrück. Am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus nahm der Kurs an einem englischsprachigen Stadtrundgang zum Thema „Stätten nationalsozialistischer Gewalt“...weiterlesen

Geographie-Vorlesung an der Uni Hannover

„Boden unter Druck – Zur Belastung norddeutscher Agrarlandschaften“ – dies war das Thema des Vortrags von Prof. Dr. Gerald Kuhnt, den die Schülerinnen und Schüler der Erdkunde-Kurse der Q2 im Rahmen einer Vortragsreihe der Geographischen Gesellschaft zu Hannover besuchten. Begleitet wurden sie von Berthold Korte, Alexander Muntschick und Jennifer Seubert. Nach einem Abstecher in die vorweihnachtliche Innenstadt...weiterlesen

Baum, Buch und Degen – mit Sport und Geschichten mittendrin im Abenteuer

Das galt auch für unsere Schüler beim Herbstcamp auf dem Hof von Laer & TeichHof Schmiede in Herford , zu dem das Literaturbüro OWL auch 2016 eingeladen hatte: Zuerst Lesungen aus den Romanen „Der wilde Wald“ und „Die schwarze Stadt“ lauschen, dann wie die Helden in den Romanen unter fachkundiger Anleitung fechten, raufen und in Bäumen klettern… In Aktion zu sehen sind Hendrik Spieß und Niklas Mohme...weiterlesen

Exkursion der EF-Lateinkurse nach Köln
9. Juli 2016 Exkursionen

Am Dienstag, den 05.07.2016, haben die beiden Lateinkurse der EF eine Exkursion nach Köln unternommen und dort das Römisch-Germanische Museum besucht. Da die Schülerinnen und Schüler nach fünf Jahren Latein nun endlich am Ziel angekommen sind und das Latinum „in der Tasche haben“, wollten sie die zahlreichen Gegenstände, Mosaike und Inschriften, die bisher nur aus den Lehrbüchern bekannt waren, nun schließlich...weiterlesen

„Nicht-Wissen-Wollen ist die bedingungslose Kapitulation“ – Schüler lernen von Schülern
26. Februar 2016 Exkursionen, Projekte

Die Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland ist durch verschiedenste Faktoren wie Film, Fernsehen und Literatur für Schüler im täglichen Leben oft allgegenwärtig. Bei genauerer Betrachtung des eigenen regionalen Umfelds wird zudem schnell bewusst, dass das dunkle Kapitel des Nationalsozialismus auch vor den eigenen Stadtmauern nicht halt gemacht hat. Nachdem die Schüler des letztjährigen Q2-Geschichtszusatzkurses...weiterlesen

Exkursion nach Hamburg

Am 11. Februar begaben sich die beiden Leistungskurse sowie ein Grundkurs des Faches Erdkunde der Q1, begleitet von den Lehrkräften Verena Heim, Berthold Korte und Alexander Muntschick, in die freie und Hansestadt Hamburg, um den Aufbau und die neuesten Entwicklungen einer echten Großstadt exemplarisch nachvollziehen zu können. Nach einer Bahnfahrt durch die norddeutsche Tiefebene wurden sie gegen Mittag von drei...weiterlesen

Diff-Kurs GeBi in Bielefeld
22. Februar 2016 Exkursionen

Am 12. Februar 2016 fand der Exkursionstag der Differenzierungskurse J9 statt. Wir, die Schülerinnen und Schüler des Kurses Geschichte bilingual von Frau Maas, haben den Tag in Bielefeld verbracht.Zuerst haben wir das Historische Museum Bielefeld im Ravensberger Park besucht. Dort beschäftigten wir uns mit dem Thema der Industrialisierung im 19.und 20. Jahrhundert, die eine der größten Veränderungen in der Geschichte...weiterlesen

Portas Physiker beim Teilchenbeschleuniger DESY
12. Februar 2016 Exkursionen

Gemeinsam haben alle Physiker der Jahrgangstufe Q2 am 27. Januar das Deutsche Elektronen Synchrotron, kurz DESY, in Hamburg besichtigt und spannende Einblicke in aktuelle Grundlagenforschung zur Teilchenphysik erhalten. Hier sucht man nach Antworten auf grundlegende Fragen zum Ursprung des Universums und dem Aufbau der Materie. Dabei gaben uns die Wissenschaftler vor Ort einen authentischen Eindruck von der modernen Forschung....weiterlesen

Geographie-Exkursion ins Ruhrgebiet
4. September 2015 Exkursionen

Die schon traditionelle Exkursion ins Ruhrgebiet der Erdkundekurse (diesmal Grund- und Leistungskurse der Q1) fand am 25.08.2015 statt. Nach einer kurzen Nacht (Abfahrt 6.30 h) und teilweise strömendem Regen sowie dem obligatorischen Stau während der Hinfahrt zum Standort des Regionalverbands Ruhr in Essen in Begleitung ihrer Lehrkräfte Andrea Tiedemann-Malek, Berthold Korte und Alexander Muntschick ließen sich die Schülerinnen...weiterlesen

Exkursion zum Landtag in Düsseldorf
1. Juli 2015 Exkursionen

Am 23. Juni 2015 machten die EF-Sozialwissenschaftskurse von Herrn Mahle und Herrn Nahrwold eine Exkursion zum Landtag NRW in Düsseldorf. In einem einstündigen Vortrag „Einführung in die parlamentarische Arbeit“ wurde uns und einigen Schülern von anderen Schulen zunächst das Wichtigste über den Landtag und seine Funktion erklärt. Der Landtag wird von den Bürgern des Landes NRW gewählt und entscheidet über...weiterlesen