Alle Beiträge für Leben | Fahrten |

Wissensdurstig und ganz schön sportlich unterwegs in Paderborn: Unsere 8A

Am Donnerstag, den 6. Februar 2020 machten wir, Klasse 8a, einen Ausflug ins Heinz-Nixdorf-Forum (HNF) und in den Ahorn-Sportpark in Paderborn. An diesem Tag erfuhren wir nicht nur einiges über Computer und Technik, sondern erlenten auch eine neue Sportart, nämlich Baseball. Morgens um 7.20 Uhr trafen wir uns an der Schule und fuhren dann mit dem Bus nach Paderborn. Nach ungefähr einer Stunde kamen wir dann beim HNF-Museum...weiterlesen

Teilchenbeschleuniger DESY – Exkursion der Physikerinnen und Physiker

Die Physikerinnen und Physiker der Stufen Q1 und Q2 konnten bei ihrer Exkursion zum Deutschen Elektronen-Synchrotron in Hamburg - kurz DESY - herausfinden, wie spannend Physik auch außerhalb des Schulgebäudes sein kann. Nach einer kurzen Einführung in die Forschungsgebiete und die bisherigen wissenschaftlichen Erfolge des DESY gab es eine Führung durch den 6km langen Teilchenbeschleuniger HERA. Dieser war gemeinsam...weiterlesen

On va à Münster! Französisch-Diff-Kurs unterwegs

Die Differenzierungskurse Französisch der Jahrgangsstufen 8 und 9 schauten sich am 21.01.2020 im Rahmen einer Exkursion einen Film auf Französisch sowie die Stadt Münster an. Für die Französisch-Differenzierungs-Kurse hieß es in diesem Jahr: „On va à Münster!“ Erstes Ziel war das Cinema Filmtheater, das extra für uns seine Tore geöffnet hatte. In einem gemütlichen Saal mit Wohnzimmer-Atmosphäre sahen...weiterlesen

Von Pollen und Biodiversität im tropischen Regenwald – Besuch einer Geographievorlesung an der Uni Hannover

„Vegetation Brasiliens in Raum und Zeit und die durch den Menschen bedrohte Biodiversität“ – dies war das Thema des Vortrags von Prof. Dr. Hermann Behling (Universität Göttingen), den die Schülerinnen und Schüler der Geographie-Kurse der Q1 im Rahmen einer Vortragsreihe der Geographischen Gesellschaft zu Hannover besuchten. Begleitet wurden sie von Jennifer Seubert und Dirk Schnieder. Nach einem Besuch in die vorweihnachtliche...weiterlesen

Auf die Plätze, fertig, klettern! Wandertag der 8c in die Boulderhalle in Bad Oeynhausen

Am 28.11.2019 unternahmen wir, Schülerinnen und Schüler der 8c, einen Wandertag nach Bad Oeynhausen. Nach der ersten Unterrichtsstunde gingen wir zusammen mit unserer Klassenlehrerin Frau Bever und unserer Deutsch- und Geschichtslehrerin Frau Beeker zum Bahnhof in Porta. Pünktlich um 09.07 Uhr nahmen wir den Zug in Richtung Bad Oeynhausen. Nach einer kurzen Fahrt und einem 15-minütigen Laufweg waren wir an der Boulderhalle...weiterlesen

Die komplette Eisbahn nur für uns
25. November 2019 Allgemein, Exkursionen, Fahrten

Am 07. November 2019 sind wir, die Klassen 5a und 5c, zur Eisbahn nach Barkhausen gewandert und haben uns zwischendurch bei einem Picknick am Weserspielplatz ein wenig ausgeruht, Picknick gemacht und sind dann nach einer guten Stunde weitergegangen. Als wir ankamen, waren wir alle aufgeregt. Wir haben Schlittschuhe ausgeliehen und dann ging es auch schon los. Es gab eine Eisbahn für die Anfänger und eine für die etwas...weiterlesen

London 2019

Vom 23. - 28. September 2019 sind wir mit 42 Schülerinnen und Schülern, Frau Holstein, Frau Weide, Frau Lennartz, Herrn Voß und Herrn Brieger nach London gefahren. Am Montag, den 23.09. ging es um 5.50 Uhr an der Sporthalle an unserer Schule los. Verschlafen, aber voller Vorfreude fuhren wir 8 Stunden lang mit Kartenspielen, James-Bond-Filmen und vielen Süßigkeiten mit dem Reisebus bis nach Calais in Frankreich....weiterlesen

Sport, Spiel, Spaß und die Suche nach dem Mörder – Klassenfahrt der 6er nach Naumburg 2019

Am Montag, den 09.09.2019 machten wir, die Jahrgangsstufe 6, uns auf den Weg nach Naumburg an der Saale und trafen nach 4,5 Stunden Busfahrt  im „Euroville Jugend- und Sporthotel“ ein. Jede Klasse bekam ein eigenes Haus für sich. Nach der Ankunft wurden erst einmal die Zimmer eingeteilt, Betten bezogen und Koffer ausgepackt. Am ersten Abend ging es bereits sportlich zu, es gab es ein freiwilliges Zumba-Training...weiterlesen

Völkerschlacht und Elbsandsteingebirge – Kursfahrt nach Leipzig 2019

Wie alle Leistungskurse der Q1, sind auch wir (der Erdkunde- und Geschichtskurs) vom 24. bis zum 28. Juni auf Kursfahrt gefahren. Für uns ging es nach Leipzig. Um 8:oo Uhr fuhren wir am 24. Juni mit dem Bus in Porta los und waren nach etwa 4 Stunden in Leipzig angekommen. Unser Hotel befand sich direkt in der Innenstadt, sodass es für uns nach dem kurzen Checkin vom Hotel aus mit der Stadtführung weiterging....weiterlesen

„So habe ich mir Irland vorgestellt“ – Kursfahrt nach Dublin 2019

Auch in diesem Jahr machte sich der Englisch LK der Q1 auf die Reise in die irische Hauptstadt Dublin. Nach der problemlosen Anreise mit der Bahn und dem Flugzeug begab sich der ganze Kurs zu einem gemeinsamen Abendessen in einen Pub mit wunderbarer Livemusik. Am zweiten Tag begann dann das geplante Wochenprogramm. Zunächst bekamen wir dank eines sehr guten Tourguides einen ausführlichen Einblick in die Geschichte...weiterlesen

6c: Führung durch Stollen im Jakobsberg

Durch beeindruckende Höhlen-Schluchten und riesige, aus Steinen gemauerte Tanks wurden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c am 28.6.2019 von Ortsheimatpfleger Herbert Wiese geführt, als sie den ehemaligen Nazi-Stollen „Dachs 1“ im Jakobsberg besichtigten. Sie waren beeindruckt von der gigantischen unterirdischen Anlage, in die die Nazis ab 1944 Teile ihrer Rüstungsproduktion verlagert hatten und Zwangsarbeiter...weiterlesen

Schüleraustausch mit Israel
26. Juni 2019 Fahrten nach Israel

Die Schülerinnen und Schüler der EF unserer Schule hatten zusammen mit Schülerinnen und Schülern des Ratsgymnasiums und des Gymnasiums Petershagen zum zweiten Jahr in Folge die Chance, an einem Schüleraustausch nach Israel teilzunehmen. Nach langen Vorbereitungen sind die israelischen Schüler am 17.03.2019 in Deutschland angekommen und mit einem Kennenlernabend im Ratsgymnasium begrüßt worden. Die...weiterlesen

Austausch Bozen-Porta Westfalica 2019 – Rücktausch

"Die Italiener sind da!" - hieß es erneut am 16. März 2019. Im Rahmen des Bozen-Porta Westfalica-Austausches besuchten uns eine Woche lang die italienischen Austauschschüler. Während dieser Zeit erlebten wir zusammen viele spaßige und aufregende Momente und kamen uns sogar etwas näher. Nachdem unsere Austauschschüler Samstagabend an unserer Schule angekommen waren, verbrachten wir den ersten Abend mit gemeinsamen...weiterlesen

SoWi-Kurse der Q1 und Q2 besuchen den Landtag NRW

In Begleitung von Jens Kunze, Christian Andres und Esther Lienau erreichte die Gruppe nach einer Fahrt mit dem Bus gegen Vormittag Düsseldorf. Zunächst hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken, bevor sie den Landtag von innen erkunden konnten. Nach einer Taschenkontrolle ging es in einen kleinen Sitzungssaal, in dem sich die Landtagsabgeordnete für den Mühlenkreis,...weiterlesen

Von Pfeffersäcken und einem Konzerthaus der Superlative

Leistungskurs Erdkunde Q1 unternimmt eine Exkursion nach Hamburg Mit dem Zug in Hamburg angekommen, begann unsere Stadtführung durch die Hansestadt. Wir starteten am Jungfernstieg an der Alster. Dort erfuhren wir einiges über das „alte" Hamburg und die Entwicklung zum „heutigen" Hamburg. Früher war die Stadt sehr dicht besiedelt und für die Anzahl der Bewohner ziemlich klein. Heute ist das anders, denn...weiterlesen

„Konflikte zwischen Ökonomie und Ökologie“ – Geographie-Kurse besuchen Vorlesung
16. Januar 2019 Exkursionen

„Der Hamburger Hafen und die Niederelbe: Wiederkehrende und neue Konflikte zwischen Ökonomie und Ökologie“ – dies war das Thema des Vortrags von Prof. Dr. Jürgen Oßenbrügge (Universität Hamburg), den die Schülerinnen und Schüler der Geographie-Kurse der Q1 sowie Interessierten der Q2 im Rahmen einer Vortragsreihe der Geographischen Gesellschaft zu Hannover besuchten. Begleitet wurden sie von Berthold Korte,...weiterlesen

Geheimschrift und gebrannte Mandeln – Der Wandertag der 7A

Am Freitag, den 14.12.2018 hatten wir unseren zweiten Wandertag, den wir in Minden verbrachten. Unser Ziel war das Mindener Museum, wo wir uns die Sonderausstellung über Leonardo da Vinci angesehen haben. Leonardo da Vinci ist vielen nur als Maler bekannt, der die Mona Lisa gemalt hat. Doch er war auch ein Ingenieur und Erfinder; so erfand zum Beispiel auch Brücken ohne Nägel und Schrauben. Wir haben in Gruppenarbeit...weiterlesen

„Amrum aktuell“ – Rückschau auf die Klassenfahrten der 6. Klassen 2018

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen … Das dachten sich auch unsere Sechstklässler nach ihrer Klassenfahrt auf die Insel Amrum, und so entstand im Deutsch- und Kunstunterricht das Magazin „Amrum aktuell“. Hier kann man es bestaunen. weiterlesen

Bozenfahrt 2018
7. November 2018 Fahrten, Fahrten nach Italien

Eine Woche Italien: Bozen, Verona, Venedig, italienisches Eis, Museen, Schule und der Google-Übersetzer Am Samstag, den 22.09. trafen wir uns um 8:30 Uhr am Bahnhof Porta Westfalica und fuhren um 8:50 los. Nach zweimaligem Umsteigen und 10 Stunden Fahrt erreichten wir endlich Bozen. Wir waren alle sehr aufgeregt, was sich noch steigerte, als wir unsere Gastfamilien am Bahnhof sahen. Der erste Abend in den Familien war natürlich...weiterlesen

Israel-Deutschland – eine Begegnung. Interessiert am Austausch 2019?
31. Oktober 2018 Fahrten, Fahrten nach Israel

Viele besondere Eindrücke konnten die Beteiligten am Israel-Austausch 2018 sammeln. Die guten Erfahrungen haben alle bestärkt, dass 2019 wieder ein Austausch stattfinden soll. Es können sich noch Interessierte melden, die teilnehmen möchten. Im letzten Jahr fand erstmalig ein Austausch zwischen der Schule Kalay und Schülerinnen und Schülern unserer Schule statt. Voller Spannung erwarteten wir im Januar die Jugendlichen...weiterlesen

Ereignisreiche Woche für Jahrgang 9 in London

Als sich Teile der neunten Jahrgangsstufe am 24.09.2018 auf den Weg machten, um die lange Fahrt nach London anzutreten, waren alle schon ziemlich aufgeregt. Die Vorträge im Bus, der Zoll in Frankreich und die Fahrt mit der Fähre nach Großbritannien waren geschafft. Alle trafen gesund und übermüdet auf die herzlichen Gastfamilien in London. In den ersten Tagen ging es los, Herrn Voß hinterherzulaufen und echt coole...weiterlesen

Schüleraustausch 2018 nach Waterloo

In den Sommerferien in Amerika zur Schule gehen Vier Wochen waren wir (Gina & Anna) in den USA, genauer gesagt in Waterloo, Illinois, der Partnerstadt von Porta. Wir haben den Schüleraustausch über das Programm des Partnerschaftsvereins Porta Westfalica durchführen können. Das Programm beinhaltet, dass jeweils zwei Schüler aus Waterloo und Porta für 4 Wochen ihre Partnerstadt besuchen. Wir haben beide schon...weiterlesen

Austausch Bozen – Porta Westfalica 2018: Italienische Freunde an unserer Schule

In diesem Jahr eine Besonderheit: Ein Fotobuch zum Schüleraustausch mit Bozen 28 Jahre Schüleraustausch ohne Unterbrechung mit Italien und dem Gymnasium Porta Westfalica, davon seit vielen Jahren mit der Fachoberschule „Cesare Battisti“ in Bozen (Südtirol). Ein Grund zum Feiern! Aus diesem Anlass gab es einen Empfang der Gäste im Selbstlernzentrum mit anschließendem Imbiss. Die 15 italienischen Schülerinnen...weiterlesen

Q1-Fahrt nach Dublin 2018

Die diesjährige gemeinsame Kursfahrt des SoWi-LKs und des Englisch-LKs führte uns zusammen mit Herrn Krone und Frau Moore nach Dublin. Zwei der geplanten fünf Tage wurden für die An- bzw. Abreise geopfert, da wir dieses Jahr mit dem Flugzeug geflogen sind. Schon am Dienstagmorgen wurde die Stadt in Begleitung mit zwei Tour-Guides, die ursprünglich aus Deutschland kamen, erkundet. Nichtsdestotrotz fand diese Stadtführung...weiterlesen

J6 auf den Spuren der Hamelner Stadtgeschichte

Am Dienstag, dem 26. Juni 2018 tauchten die 6. Klassen ins Mittelalter ein. Im Rahmen einer Exkursion Geschichte erkundeten sie unter fachkundiger Führung die Altstadt von Hameln. Dort begegneten sie immer wieder der Sage vom Rattenfänger von Hameln, weltweit bekannt geworden durch die Version der Brüder Grimm. Deutlich herausgearbeitet wurden dabei die historisch belegbaren Elemente, die sich um die Sage ranken. So konnten...weiterlesen

Fort A_benteuer: Literatur, Fechten, Parkour

Wer träumt nicht davon, in einem richtigen Fort herumzutoben? Für uns, fünf Schüler aus der 5c und der 6d, ist dieser Traum wahr geworden, und zwar beim literarisch-sportlichen Camp vom Literatur Büro OWL: Ob Fechten oder Parkour, an zwei Tagen konnten wir mit anderen Kindern von 10 bis 14 Jahren jeweils an den Workshops „Fechten“ oder „Parkour“ teilnehmen. Das Ganze fand im Fort A in Minden statt, einer...weiterlesen

Geographen informieren sich an der Uni Hannover über Hunger in der Welt

„Die Geographie des Hungers und der Welternährung“ – dies war das Thema des Vortrags von Ministerialdirigent Dr. Stefan Schmitz (Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), den die Schülerinnen und Schüler von Erdkunde-Kursen der Q1 im Rahmen einer Vortragsreihe der Geographischen Gesellschaft zu Hannover besuchten. Begleitet wurden sie von Berthold Korte, Alexander Muntschick und Jennifer...weiterlesen

Fahrt der 6. Klassen nach Naumburg vom 25. bis 29.09.2017

Montag Wir sind mit zwei Bussen losgefahren. Dabei ging ein Sitz kaputt. Ca. fünf Stunden später kamen wir an der Unterkunft „Euroville“ in Naumburg an. Zunächst mussten wir essen. Dann konnten wir endlich in unsere Zimmer und auspacken.  Am Abend um ca. 18 Uhr haben wir auf dem Gelände ein Gemeinschaftsspiel gespielt. Um 19 Uhr gab es Abendessen und danach haben wir weitergespielt, am Ende hat eine Jungsgruppe...weiterlesen

Bozenfahrt vom 07. – 14.10.2017
7. November 2017 Fahrten nach Italien

Am 7. Oktober begann unsere Fahrt im Rahmen des Schüleraustauschs im Jahrgang 9 nach Italien. Nach einer 11-stündigen Fahrt kamen wir endlich am Bahnhof in Bozen an. Alle waren sehr aufgeregt und gespannt darauf ihre, Austauschpartner endlich kennenzulernen. Den Sonntag durften wir mit unseren Gastfamilien verbringen. Einige Schüler unternahmen etwas gemeinsam, andere nur mit ihrer Familie. Montag haben wir uns dann...weiterlesen

Bath, Cardiff und Oxford in fünf Tagen

Die Studienfahrt nach England und Wales des Englisch- und SoWi-LKs der Q1 begann schon Montag in den frühen Morgenstunden. Nach einer langen Bus- und Fährfahrt kamen wir am Abend in unserem ersten Reiseziel, der Stadt Bath, an. Richtig beginnen tat unsere Fahrt aber erst am Dienstagmorgen, als wir unsere Stadtführer trafen. Auf eine ausgiebige Tour der schönen historischen Stadt folgte ein Besuch der römischen Thermen....weiterlesen

Schülerautausch mit Bozen: Italienische Schülerinnen und Schüler in Porta

Seit 27 Jahren findet ein Schüleraustausch mit einer Schule in Italien und dem Gymnasium Porta Westfalica statt, davon die weitaus größte Zeit mit der Schule „Cesare Battisti“ in Bozen (Südtirol). Die 13 Schülerinnen und Schüler dieser Schule wurden von Michela Trevi, der Organisatorin des Austauschs auf italienischer Seite, und ihrer Kollegin Roberta Gastaldon, zuständig für das Fahrtenprogramm in Italien,...weiterlesen

GymPW-Schüler auf der weltgrößten Computermesse

Hannover, 20.03.2017 | Der Informatik Leistungskurs besuchte am Montag die weltgrößte Computermesse Cebit. Die Exkursion ermöglichte den Schülern, das moderne Gesicht der Informatik jenseits von Computerhardware und Programmiersprachen zu erfahren. Die Schüler hatten Gelegenheit, sich mit Robotern zu unterhalten und Drohnen verschiedener Typen in Aktion zu erleben. Der Informatikkurs informierte sich über autonome...weiterlesen

Auf die Piste, fertig, los!
8. März 2017 Ski-Freizeit, Sport-AGs

Auch dieses Jahr hat das Städtische Gymnasium Porta Westfalica traditionell im Rahmen der Ski-AG wieder für eine Woche Kaltenbach im Zillertal unsicher gemacht. Das Ski-Gebiet bietet viel Platz für alle Leistungsklassen – vom absoluten Anfänger bis hin zum Vollprofi. Unter der Leitung von Sportlehrer Sebastian Kuna starteten die 43 Schüler und Schülerinnen in Begleitung einiger Kollegen am Freitagabend nach der Zeugnisausgabe...weiterlesen

Einmal Elbphilharmonie und zurück

Geographie-Exkursion nach Hamburg Im Zuge der Unterrichtsreihe zur Stadtgeographie besuchte der Leistungskurs Erdkunde der Q1 die Freie und Hansestadt Hamburg, um die Struktur und Entwicklung einer echten Großstadt unmittelbar in Augenschein zu nehmen. In Begleitung von Alexander Muntschick, Jennifer Seubert und Matthias Apke erreichte die Gruppe nach einer Fahrt mit der Bahn durch die norddeutsche Tiefebene über Nienburg,...weiterlesen

„Unterwegs in den Unterwelten“ in Osnabrück
6. Februar 2017 Exkursionen

Exkursion des Differenzierungskurses „Gesellschaftswissenschaften bilingual“ in Jgst. 9 Der Exkursionstag der Differenzierungskurse der Jgst. 9 am Mittwoch, den 01. Februar 2017, führte den Kurs „Gesellschaftswissenschaften bilingual“ ins „Museum am Schölerberg“ in Osnabrück. Dort nahm der Kurs an einem zweisprachigen Workshop zum Thema Bodenkunde einschließlich eines Besuches im unterirdischen Zoo teil. Zunächst...weiterlesen

Auf den Spuren nationalsozialistischen Terrors in Osnabrück
6. Februar 2017 Exkursionen

Exkursion des Differenzierungskurses „Gesellschaftswissenschaften bilingual“ in Jgst. 8 Der Exkursionstag der Differenzierungskurse der Jgst. 8 am Freitag, den 27. Januar 2017, führte den Kurs „Gesellschaftswissenschaften bilingual“ nach Osnabrück. Am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus nahm der Kurs an einem englischsprachigen Stadtrundgang zum Thema „Stätten nationalsozialistischer Gewalt“...weiterlesen

Probenfahrt der Musik AGs zur Wewelsburg 2016

Dieses Jahr besuchten die Musik AGs unserer Schule wieder einmal die Wewelsburg, um sich dort vom ersten bis zum dritten Dezember ungestört und in zahlreichen Proben auf die Weihnachtskonzerte vorzubereiten. Los ging es am Donnerstag nach dem Unterricht. Nachdem alle sich mit ihrem Gepäck und den Instrumenten am Parkplatz eingefunden hatten und schließlich in den Bussen saßen, konnte es endlich losgehen. Nach anderthalb...weiterlesen

Geographie-Vorlesung an der Uni Hannover

„Boden unter Druck – Zur Belastung norddeutscher Agrarlandschaften“ – dies war das Thema des Vortrags von Prof. Dr. Gerald Kuhnt, den die Schülerinnen und Schüler der Erdkunde-Kurse der Q2 im Rahmen einer Vortragsreihe der Geographischen Gesellschaft zu Hannover besuchten. Begleitet wurden sie von Berthold Korte, Alexander Muntschick und Jennifer Seubert. Nach einem Abstecher in die vorweihnachtliche Innenstadt...weiterlesen

Schüleraustausch mit Italien 2016
1. Dezember 2016 Fahrten, Fahrten nach Italien

Auch dieses Jahr begaben sich wieder neugierige Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen nach Bozen (Italien), um am Schüleraustausch mit der Fachoberschule für Wirtschaft „Cesare Battisti“ teilzunehmen. Nach einer fast elfstündigen Fahrt erreichte die Gruppe, begleitet von Karolin Wittenfeld und Alexander Muntschick, die Hauptstadt Südtirols auf der Sonnenseite der Alpen. Nach einer herzlichen Begrüßung durch...weiterlesen

Bretagnefahrt 2016
24. November 2016 Fahrten nach Frankreich

Sonntagmorgen - die Koffer waren gepackt und so standen wir um halb sechs an der Sporthalle, bereit für die Abfahrt in die Bretagne. Wir waren alle sehr aufgeregt, was uns erwarten würde. Als um sechs Uhr alle Koffer im Bus verstaut waren, ging die Reise endlich los. Wir fuhren 15 Stunden, bis wir um 20.00 Uhr in Saint Malo, Frankreich, ankamen. Wir wohnten alle, zu zweit oder auch zu dritt, bei sehr netten Gasteltern,...weiterlesen

Eindrücke aus London 2016

"London ist ..." Dieser Satz lässt sich kaum vervollständigen, weil die Metropole bei unseren Neuntklässlern so viele Eindrücke hinterlassen hat. Thorulf White hat einige bemerkenswerte Eindrücke mit seiner Kamera eingefangen.     Thorulf White, J. Voßweiterlesen

Baum, Buch und Degen – mit Sport und Geschichten mittendrin im Abenteuer

Das galt auch für unsere Schüler beim Herbstcamp auf dem Hof von Laer & TeichHof Schmiede in Herford , zu dem das Literaturbüro OWL auch 2016 eingeladen hatte: Zuerst Lesungen aus den Romanen „Der wilde Wald“ und „Die schwarze Stadt“ lauschen, dann wie die Helden in den Romanen unter fachkundiger Anleitung fechten, raufen und in Bäumen klettern… In Aktion zu sehen sind Hendrik Spieß und Niklas Mohme...weiterlesen

5b und 5c im Kletterpark

Am 16.09. starteten die Klassen 5b und 5c zu einem Wandertag zum Kletterpark nach Bad Oeynhausen. Unter Begleitung der Klassenlehrer und der Patinnen der Klasse 5b trafen sich zunächst alle am Bahnhof. In Bad Oeynhausen angekommen ging es zu Fuß zum Aqua-Magica-Gelände, an das sich der Kletterpark direkt anschließt. In 3er-Teams konnte dort dann in unterschiedlicher Höhe (3m-12m) geklettert werden. Viele Bedenken...weiterlesen

Sonne, Sand, Meer – Amrum-Fahrt der 6b und 6c

Sonne, Sand, Meer – was braucht man für eine Klassenfahrt nach Amrum mehr? Also, zuerst brauchten wir, die Klassen 6b und 6c, eine Fähre. Wir hätten zwar auch schwimmen können, aber ein paar Leute (wir nennen jetzt keine Namen) wären mit ihrem Gepäck direkt untergegangen. Naja, wie auch immer, am Ende waren wir in der Jugendherberge auf Amrum gelandet mit großer Terrasse direkt am endlosen Sandstrand, sodass...weiterlesen

Exkursion der EF-Lateinkurse nach Köln
9. Juli 2016 Exkursionen

Am Dienstag, den 05.07.2016, haben die beiden Lateinkurse der EF eine Exkursion nach Köln unternommen und dort das Römisch-Germanische Museum besucht. Da die Schülerinnen und Schüler nach fünf Jahren Latein nun endlich am Ziel angekommen sind und das Latinum „in der Tasche haben“, wollten sie die zahlreichen Gegenstände, Mosaike und Inschriften, die bisher nur aus den Lehrbüchern bekannt waren, nun schließlich...weiterlesen

Italienische Gäste am Gymnasium

Seit nunmehr 26 Jahren findet ein Schüleraustausch mit einer Schule in Italien und dem Gymnasium Porta Westfalica statt, davon die weitaus größte Zeit mit der Schule „Cesare Battisti“ in Bozen (Südtirol). Die 15 Schülerinnen und Schüler dieser Schule wurden von Michela Trevi, der Organisatorin des Austauschs von italienischer Seite, und ihrem Kollegen Salvatore Belloni begleitet und waren vom 27.04. bis 04.05.2016...weiterlesen

Ski-Freizeit 2016 im Zillertal
15. April 2016 Ski-Freizeit, Sport-AGs

Am 29.01.2016  ging es für 32 Schülerinnen und Schüler, die Skilehrer und unsere beiden Sportre­ferendare für eine Woche zum Skifahren ins Zillertal. Die Busfahrt verlief gut und wir kamen pünkt­lich am schönen Hansinger Hof an. Nachdem wir unser Gepäck ausgeladen hatten und ein stärkendes Frühstück genießen durften, ging es dieses Jahr ungewohnt früh zur Ski-Ausleihe. Die restliche freie Zeit des Tages...weiterlesen

„Nicht-Wissen-Wollen ist die bedingungslose Kapitulation“ – Schüler lernen von Schülern
26. Februar 2016 Exkursionen, Projekte

Die Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland ist durch verschiedenste Faktoren wie Film, Fernsehen und Literatur für Schüler im täglichen Leben oft allgegenwärtig. Bei genauerer Betrachtung des eigenen regionalen Umfelds wird zudem schnell bewusst, dass das dunkle Kapitel des Nationalsozialismus auch vor den eigenen Stadtmauern nicht halt gemacht hat. Nachdem die Schüler des letztjährigen Q2-Geschichtszusatzkurses...weiterlesen

Exkursion nach Hamburg

Am 11. Februar begaben sich die beiden Leistungskurse sowie ein Grundkurs des Faches Erdkunde der Q1, begleitet von den Lehrkräften Verena Heim, Berthold Korte und Alexander Muntschick, in die freie und Hansestadt Hamburg, um den Aufbau und die neuesten Entwicklungen einer echten Großstadt exemplarisch nachvollziehen zu können. Nach einer Bahnfahrt durch die norddeutsche Tiefebene wurden sie gegen Mittag von drei...weiterlesen

Diff-Kurs GeBi in Bielefeld
22. Februar 2016 Exkursionen

Am 12. Februar 2016 fand der Exkursionstag der Differenzierungskurse J9 statt. Wir, die Schülerinnen und Schüler des Kurses Geschichte bilingual von Frau Maas, haben den Tag in Bielefeld verbracht.Zuerst haben wir das Historische Museum Bielefeld im Ravensberger Park besucht. Dort beschäftigten wir uns mit dem Thema der Industrialisierung im 19.und 20. Jahrhundert, die eine der größten Veränderungen in der Geschichte...weiterlesen